Anti Cellulite Massagen Test: Welche sind wirklich hilfreich?

Sehr viele Frauen leiden unter Cellulite, doch mit Hilfe von Anti Cellulite Massagen kann man diese sichtbar reduzieren. Die Bindegewebsschwäche lässt sich leider ab einem gewissen Alter nicht mehr aufhalten und gewinnt immer mehr die Oberhand. Vielleicht gehören Sie nun auch zu den Frauen, die unter Orangenhaut leiden und wollen wissen, ob es eine effektive Methode gibt, die wirklich hilft? Dann sollten Sie nun weiterlesen, denn wir zeigen Ihnen, welche Anti Cellulite Massagen wirklich helfen und natürlich erklären wir auch wie Sie diese korrekt anwenden müssen. Sie werden mit den Ergebnissen absolut zufrieden sein und anschließend begeistert Ihre Beine zeigen können.

Was ist Cellulite eigentlich?

cellulite-beine-orangenhautKeine Frau ist gegen Cellulite gewappnet. Ja, Sie lesen richtig, vor allem Frauen sind davon betroffen. Cellulite, das ist die klassische Hügellandschaft, die sich auf dem Po und den Oberschenkeln abzeichnet. Tiefe Dellen und fade Farben gehören genauso dazu. Die Optik von Po und Beinen ist besonders nach einem langen Winter kaum wieder zu erkennen.

Viele Frauen haben dann Hemmungen sich zu zeigen und verstecken ihre Beine unter Jeans oder langen Röcken. Nun gibt es aber viele Hilfsmittel, die dabei helfen können, die Dellen wieder zu beseitigen. In manchen Fällen hilft aber bereits auch eine kostengünstige Variante. Wir werden Ihnen nun vier Massagetechniken aufzeigen, die wirklich hilfreich sind.

Cellulite Massagen – Die Techniken

1. Bindegewebsmassage mit einer Tiefenwirkung

Die erste Cellulite Massage, die wir Ihnen vorstellen möchten, ist die Bindegewebsmassage mit Tiefenwirkung. Dabei handelt es sich im entferntesten Sinne um eine Reflexzonenmassage. Sollten Beschwerden in den Beinen vorliegen, dann ist diese Massage perfekt und das gilt nicht nur an den Beinen und der Haut, sondern auch an den inneren Organen. Außerdem ist diese Massage auch gut bei Orangenhaut. Die Anwendung ist ganz einfach. Jede betroffene Frau muss nichts weiter tun, als einen guten Masseur aufzusuchen. Diese Person wird dann die Massage ausführen und das korrekt. Es sind besondere Griffe nötig, um das Bindegewebe zu massieren und die verklebten Stellen zu lösen. Daher ist der Weg zum Masseur immer der richtige und sollte auch der erste sein, um Anti Cellulite Massagen korrekt durch zu führen. Durch das Massieren werden die Hautschichten gelockert und außerdem stimuliert. Dennoch muss hier aber auch der Nebeneffekt erwähnt werden. Die Massage ist schmerzhaft und für viele Frauen nicht gut verträglich. Dennoch sind es Schmerzen, die sich lohnen können.

2. Schon mal von der Zupfmassage gehört?

Auch diese Behandlung klingt recht schmerzhaft und ist es auch. Aber dabei handelt es sich um eine der wirkungsvollsten Anti Cellulite Massagen. Viele Frauen haben aber das Gefühl, dass sie diese Massage nicht selbst durchführen können und begeben sich auch damit zum Masseur. Nun sagt der Name eigentlich auch schon, wie die Behandlung der Zupfmassage aussieht. Die Haut wird gezupft, was die Hautschichten lockert. Bei der Zupfmassage muss die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger genommen werden. Dann muss diese Haut massiert werden. Zur Erleichterung und Linderung kann Massageöl eingesetzt werden um den Effekt noch zu verstärken. Die Dame, die diese Massage probieren möchte, kann sich auch helfen lassen. Es sollte immer in senkrechten Bahnen vorgearbeitet werden.

3. Ayurvedische Cellulite Massagen

Eigentlich heißt diese Massage Jambira Pinda Sveda und es handelt sich dabei um eine fettreduzierende Massage. Aber sie kann sich auch als Anti Cellulite Massage anwenden lassen. Die Massage erfordert einen Kräuterstempel, der sehr heiß ist. Aber wer nun denkt, dass die Massage dadurch eher unangenehm ist, kann beruhigt werden. Denn durch den Einsatz des Kräuterstempels kann einiges erreicht werden und das sogar in kurzer Zeit. Bevor es jedoch losgehen kann, muss die Durchblutung angeregt werden. Das geschieht üblicherweise auch mit einer Massage. Nun kann die Haut die Kräuter aus dem Stempel auch wesentlich besser aufnehmen. Nun kann der Kräuterstempel in die Hand genommen werden und es kann in tupfenden, reibenden sowie kreisenden Bewegungen losgehen. Der Stempel sollte für diese Anti Cellulite Massagen nicht zu heiß sein. Es genügt völlig, wenn er warm ist.

4. Die Lymphdrainage

anti-cellulite-massage
Die Lymphdrainage hat sich im Bereich der Cellulite Massagen schon eine geraume Zeit behaupten können. Diese Massage sollte aber von Menschen ausgeführt werden, die sich damit auskennen. Außerdem ist es gut, wenn die Person, die solche Cellulite Massagen bekommt, sich hinlegen kann, um das ganze entspannt zu genießen.

Alternative zu Massagen

Massagen sind nicht immer angenehm, oftmals vielleicht auch mit Schmerzen verbunden. Eins ist jedoch sicher – danach fühlt man sich nicht nur viel entspannter, auch die Durchblutung ist angeregt und die Cellulite kann sich minimieren. Wer jedoch keine Lust hat ständig zum Masseur zu rennen und dafür Geld auszugeben, kann auch eine bequemere Alternativ wählen, die sich ganz leicht selbst von Zuhause ausführen lässt. ByeByeCellulite von Dr. Juchheim, einem Arzt aus dem Zentrum Münchens, ist eine Anti Cellulite Creme, die auch in die tieferen Hautschichten eindringt und so Cellulite bereits innerhalb von wenigen Stunden sichtbar verbessern kann. Einen ausführlichen Test zu ByeByeCellulite findet ihr in unserem Beitrag „Dr. Juchheim ByeByeCellulite im Visier“.

Leave a Comment